Este sitio web usa cookies propias y de terceros para mejorar nuestros servicios y recoger información sobre su navegación. Si pulsa "aceptar" o continua navegando consideraremos que admite el uso e instalación en su equipo o dispositivo. Encontrará más información en nuestra Política de Cookies.

News

ROHRRAHMEN-AUFZUG

04/09/13


Hidral hat für ein bekanntes multinationales Unternehmen als Sonderanfertigung einen Aufzug in Röhrenform konstruiert und gebaut, der Teil eines Großprojekts zum Bau eines der größten Flughäfen der Welt ist.


Der von Hidral gelieferte Rohrrahmen-Aufzug wurde in einem neugebauten Flughafen installiert, dessen Eröffnung für Ende 2013 geplant ist und der zu den derzeit größten Bauvorhaben auf internationaler Ebene gehört. Der Bau dieses Komplexes in modernem Design und mit State-of-the-Art-Technik hat mehr als 15.000 Millionen Dollar gekostet.
Der direkt angetriebene Hydraulikaufzug sitzt in der Schachtmitte einer Wendeltreppe und dient zur vertikale Beförderung von Personen über zwei Etagen. Der Aufzug wird stets von einem Bediener begleitet, der die Aufzugplattform mithilfe von Druckschaltern mit Dauerbetätigung steuert.
Die runde, offene Plattform ist komplett mit Edelstahl beschlagen. Die 1200 mm hohe Kabine ist mit Leder verkleidet und mit einem Handlauf aus Edelstahl, LED-Leuchten um den Innenrand, Steinfußboden, einer verglasten Automatik-Doppeltür und einer einziehbaren Gangway zum Ein- und Aussteigen ausgestattet.
Der Rohrrahmen-Aufzug hat eine Kapazität von max. 675 kg (9 Fahrgäste) bei einer Fahrstrecke von 4 m und einer Geschwindigkeit von 0,15 m/Sek.; Konstruktion und Fertigung erfolgten entsprechend den wesentlichen Sicherheitsanforderungen von Anhang I der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.
Diese Sonderanfertigung wurde von der Technikabteilung von Hidral nach Vorgaben des Kunden entwickelt und ist ein weiteres Beispiel für Hidrals Erfahrung und Know-how bei der Lieferung maßgeschneiderter Hublösungen. Hidral wird auch weiterhin in seine F&E I-Abteilung investieren, um bestehende Produkte weiter zu verbessern und neue zu entwickeln und damit auf die Anforderungen des Marktes zu reagieren.

Foto 1


Foto 2


Foto 3


Foto 4


Foto 5